Barrieren(-Freiheit) in unserem Quartier

Barrier-free living in our neighborhood
12.09.2024, 17:00 – 20:00 | Supermarkt der Ideen, Goebenstr. 83

Hallo Oberhausen,

wir freuen uns, Euch zu einem tollen Workshop mit dem Thema „Barrierefreiheit erleben und gestalten“ einzuladen!

Barrierefreiheit betrifft uns alle, denn eine inklusive Gesellschaft beginnt mit dem Bewusstsein für die Bedürfnisse aller Menschen.

Geht mal – wenn Ihr nicht selbst betroff en seid: in Gedanken – durch unsere Stadt, auch durch unser eher smoothes Quartier Alt-Oberhausen: als Mensch z.B. mit Einschränkungen im Hören, im Sehen, in der Bewegung; oder auch als sprunghaftes Kind, für das SUVs noch gefährlichere Panzerfahrzeuge sind als eh auch für uns alle anderen.

Dies wollen wir – in Gedanken und auch real – tun zum Beginn unseres Seminars. Danach wollen wir auch praktisch werden. Zwar wissen wir – und erfahren es vorher noch einmal sinnlich –, dass es sehr diverse Barrieren für unterschiedliche Einschränkungen gibt, in unserer Praxis aber fokussieren wir auf mobile Beeinträchtigungen, denn da können wir direkt etwas tun:

Gemeinsam werden wir kreative Lösungen entwickeln, um Rampen zu bauen, die Barrieren überwinden und dazu beitragen, eine inklusive Umgebung zu schaffen.

Egal ob Anfänger*innen oder Expert*innen: Jeder ist herzlich willkommen! Der Workshop bietet Gelegenheiten, von anderen Erfahrungen zu lernen, sich auszutauschen, kollektive Ideen zu entwickeln – und mit dem gemeinsamen Bau einer Rampe auch bereits ein wenig praktisch tätig zu werden für ein an Barrieren ärmeres Quartier.

Bringt bitte mit: Offenheit für neue Perspektiven! Lust am Experimentieren!
Und sehr gerne auch LEGO-Bausteine oder andere Materialien, die wir für den
Bau von Rampen verwenden können! :)

Lasst uns gemeinsam die Welt ein Stückchen zugänglicher machen! Wir
freuen uns darauf, Euch in unserem Seminar zu begrüßen und gemeinsam
Barrieren abzubauen!

Wer macht's?

Martin Bechberger: Früher wollte Martin mal Gärtner werden, heute erfreut er sich daran, wenn überall Ideen blühen und Menschen sich davon inspirieren lassen.

Gabriela Gruschka: Ich bin gebürtige Oberhausenerin, Baujahr 1977, habe ein mit Diplom abgeschlossenes Architekturstudium und gehe sehr gerne Schwimmen.

Spätestens für gute praktische Lösungen sind schönerweise mit dabei: Patrick & Sophia von der Werkstatt Supermarkt der Ideen.

Wann und wo?

DO // 12.09.24 // 17:00 bis 20:00 Uhr // Supermarkt der Ideen
SA // 14.09.24 // 13:00 bis 16:00 Uhr // Friedensplatz